Textroboter «Lena» kommt am kommenden Abstimmungssonntag erstmals zum Einsatz
22.11.2018 | Lena

Textroboter «Lena» kommt am kommenden Abstimmungssonntag erstmals zum Einsatz

Nach der Eidg. Abstimmung vom 25. November 2018 stellt Keystone-SDA ihren Kunden Kurztexte (300-600 Zeichen) zu den Resultaten in sämtlichen Gemeinden der Schweiz zur Verfügung. Der Textroboter Lena stellt diese Meldungen basierend auf Daten des Bundesamts für Statistik her.

Über 2200 generierte Meldungen

In den Meldungen wird einerseits das Resultat als Text beschrieben. Andererseits weist Lena auf statistische Auffälligkeiten hin, zum Beispiel auf einen aussergewöhnlich hohen Ja-/Nein-Anteil in einer Gemeinde.

 

Die über 2200 Meldungen werden nicht einzeln über den Basisdienst verbreitet, sondern in einem Daten-File im Format csv (comma-separated values) ausgeliefert. Kunden des Basisdienstes erhalten einen Link zu diesem File. Zusätzlich werden die Texte auf der Unternehmenswebsite www.keystone-sda.ch/lena in einer durchsuchbaren Tabelle dargestellt.

 

Kunden können die Textsammlung (oder Teile davon) in Ihr Angebot integrieren. Beispielsweise können sie die Meldungen ihren Leserinnen und Lesern zur eigenen Recherche zur Verfügung stellen oder in eigene Applikationen einbinden. Redaktionen können die Texte aber auch als Ausgangspunkt für eigene Recherchen nutzen, etwa um über Aussergewöhnliches in der Region zu berichten - oder einzelne Meldungen publizieren.

 

Bei Fragen steht Ihnen der Projektverantwortliche, Stefan Trachsel, zur Verfügung. An gleicher Stelle können Sie auch ein Beispiel-File anfordern.