Pressemitteilungen

Branchennews, neue Produkte oder Einblicke in unser Unternehmen, unsere Projekte und Erfolgsgeschichten unserer Kunden.

Multimediales Zusammenspiel an der Ski-WM
07.02.19 | Keystone-SDA

Multimediales Zusammenspiel an der Ski-WM

Am letzten Montag gingen in Åre mit der Eröffnungsfeier die alpinen Ski-Weltmeisterschaften los. Um den aus Schweizer Sicht wohl wichtigsten Sportanlass des Jahres ganzheitlich abzudecken, entsandte die Nachrichtenagentur Keystone-SDA schon einige Tage zuvor die beiden Sportredaktoren David Bernold und Valentin Oetterli sowie mit Sarah Ennemoser eine Video-Journalistin und Jean-Christophe Bott einen Fotografen nach Schweden.

 

 

Zentrale Bedeutung in unserem WM-Service bis zum 17. Februar messen wir dem multimedialen Zusammenspiel bei. Was in kleinerem Rahmen zuletzt an den Lauberhornrennen in Wengen gut funktioniert hat, soll auf der grossen WM-Bühne perfektioniert werden.

Die fehlenden Video-Rechte für die Mixed-Zone im Zielstadion Åre Fjällby werden aufgefangen durch interessante Vorschau-Beiträge und -Interviews von den Swiss-Ski-Medientreffen. Diese sind ebenso einfach zu verknüpfen wie die Text-Beiträge und Videos im Nachgang der Rennen von den hoffentlich regelmässigen Medaillenfeiern im House of Switzerland, dem sehr zentral in Åre gelegenen Schweizer Treffpunkt.

Keystone-SDA / Jean-Christophe Bott
Keystone-SDA / Jean-Christophe Bott

 

 

Jeden Tag werden zudem in erster Linie für Video- und Online-Kunden zahlreiche weitere WM- und Sideline-Geschichten im Angebot stehen. Sei es über Fahrerinnen und Fahrer aus exotischen Ski-Nationen wie Kenia, Jordanien oder Nepal. Oder sei es über zurückgetretene Ski-Stars, die sich während der Titelkämpfe zu einem Legendenrennen treffen. Auch das Erfassen der Stimmung von Angehörigen und Fans, der Blick über die Schultern eines Servicemanns und die Rennanalysen aus Sicht der Trainer sollen die Keystone-SDA-Berichterstattung aus Schweden ergänzen und anreichern.

Synergien der in Schweden anwesenden Keystone-SDA-Reporter sollen bewusst genutzt werden. Der Fokus in der Berichterstattung liegt in allen Disziplinen (Text, Bild, Video, Audio) auf den Schweizer Ski-Cracks. Bereits im Vorfeld der WM wurden den Kunden umfassende Vorschau-Pakete und erste Storys geliefert.

Keystone-SDA / Peter Klaunzer
Keystone-SDA / Peter Klaunzer

 

 

Das erfahrene Reporterteam wird unterstützt von ebenso kompetenten Fachkräften, die in Bern, Lausanne und Zürich in den diversen Newsrooms tätig sind. Nur so ist es möglich, den Kunden von den elf WM-Rennen einen so umfassenden, schnellen und kompetenten Service in Text und Bild - jeweils für Online und Zeitungen - wie auch im Video- und für die Radio-Kunden im Audio-Bereich anzubieten.

Valentin Oetterli
Sportredaktion