Faktencheck


Faktencheck24-Trainingsprogramme

Journalistinnen und Journalisten sind in ihrem Alltag mehr denn je gefordert, Informationen richtig einzuschätzen. In enger Kooperation mit der Deutschen Presse Agentur dpa und der Google News Initiative bietet Keystone-SDA Faktencheck-Schulungen für Schweizer Medien an (Termine für 2024 folgen demnächst).

Die Zielsetzung der nationalen Nachrichtenagentur ist es, Know-how zum Faktenchecking in Schweizer Medien zu tragen, aber auch das Faktencheck-Know-how auf den Redaktionen auszubauen. Qualitativer Journalismus ist mehr denn je gefragt. Diese Trainingsprogramme sind ein wichtiger Bestandteil für eine hochstehende Qualität im Journalismus.


Faktencheck
28.02.2024
Olena Selenska war nicht auf Einkaufstour

Besuche von Staatspräsidenten werden medial meist eng begleitet. So auch der Besuch des ukrainischen Präsidenten und seiner Frau im September 2023 in Nordamerika.

Faktencheck
21.02.2024
Der AHV-Fond darf nicht unter den Betrag einer Jahresausgabe sinken

Diagramme können täuschen: Auf den ersten Blick scheint der AHV-Ausgleichsfonds gut gefüllt. Doch tatsächlich lag er 2022 unter dem gesetzlich vorgeschriebenen Mindeststand.

Faktencheck
14.02.2024
Verliert die Schweiz ihre Souveränität?

Im Mai 2024 steht der Entwurf eines neuen internationalen Pandemieabkommens der WHO zur Debatte. Doch geht damit weder die Entmachtung von Staaten noch die Schaffung einer Weltregierung einher.

Faktencheck
07.02.2024
Ist Künstliche Intelligenz stimmberechtigt?

Künstliche Intelligenz hat Potenzial. Macht die Technik gar demokratische Wahlen überflüssig? Über diese hypothetische Frage diskutierte Klaus Schwab am WEF 2017.

Faktencheck
31.01.2024
Der dünne Grat zwischen Satire und Desinformation

Jährlich wird mit dem WEF-Treffen in Davos auch Kritik an der Veranstaltung und an der Elite laut. Doch nicht alles, was angeblich passiert sein soll, hat auch wirklich stattgefunden.

Faktencheck
24.01.2024
Verfehlt das WEF seine Ziele?

Das Weltwirtschaftsforum WEF ist immer wieder Gegenstand von Falschbehauptungen, insbesondere wenn das Jahrestreffen in Davos stattfindet. Einige dieser Behauptungen sind alt oder werden zeitweise auch anderen Institutionen zugewiesen – wie auch die vermeintlichen Ziele für das Treffen 2024. 

Faktencheck
17.01.2024
Verbot von Verbrennern rückt näher

Der Verkehr trägt viel zu den CO2-Emissionen bei. Um diesen zu senken, sind emissionsfreie Fahrzeuge auf dem Vormarsch – nicht nur in der EU.

Faktencheck
11.01.2024
17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung

Internationale Organisationen sind immer wieder Gegenstand von Desinformationskampagnen. So werden auch die 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung der UNO in diversen Kanälen diffamiert.

Faktencheck
03.01.2024
Das WEF unterliegt Schweizer Recht

Genf gehört weltweit zu den wichtigsten Zentren der multilateralen Diplomatie. Internationale Organisationen geniessen hier einen speziellen Status. Das bedeutet jedoch nicht automatisch Immunität.

Faktencheck
27.12.2023
Achtung vor unseriösen Fundsachenverkäufen

Bei Reisen ist gut darauf zu achten, dass man seine persönlichen Gegenstände nicht verliert. Sollten dies doch einmal passieren, landen sie im Fundbüro. Was passiert dann damit?

Faktencheck
20.12.2023
Kennzeichnung von veganen Lebensmitteln

Der Trend zur veganen Ernährung hält an. Vegane Lebensmittel werden entsprechend gekennzeichnet. Dabei kommen auch neu kreierte Symbole zum Einsatz.  

Faktencheck
13.12.2023
Windkraft hat eine der besten Klimabilanzen

Der Bau von Windenergieanlagen benötigt Energie und verursacht CO2. Im Vergleich zu anderen Energieträgern schneidet die Windenergie gut ab.

Faktencheck
06.12.2023
Kondensstreifen sind künstliche Wolken

Flugzeuge hinterlassen teilweise Streifen am Himmel. Was haben diese mit Chemtrails oder natürlichen Wolken zu tun? Nichts, denn es handelt sich um Kondensstreifen.

Faktencheck
29.11.2023
Interpretation von Halloween-Kostümen - Vorsicht bei Pallywood

Im Netz verbreitet sich aktuell das Foto einer Person in einem Leichensack, die ein Smartphone hält. Der damit verbundene Verdacht ist unbegründet, aber Achtung: Aus einer Fehlinterpretation kann schnell eine Falschinformation werden. 

Faktencheck
22.11.2023
Konzept von Nationalstaaten erst seit der Neuzeit

Seit dem Angriff der Hamas auf Israel am 7. Oktober 2023 kursieren diverse falsche und irreführende Behauptungen, unter anderem über Territorialverhältnisse.

Faktencheck
15.11.2023
Pandemievertrag der WHO berücksichtigt Menschenrechte

Soll der Pandemievertrag der WHO die Souveränität von Staaten einschränken? Nein. Der Entwurf des sogenannten Pandemievertrags ist seit dem 30. Oktober 2023 öffentlich zugänglich.

Faktencheck
08.11.2023
«Grüss Gott», «Grüezi» oder auch mal anders

Falschbehauptungen kennen keine Landesgrenzen. Laut einem Kettenbrief soll die Grussformel «Grüss Gott» nun auch in Schweizer Schulen verboten worden sein. Hierzulande wird die Grussformel so ohnehin nicht verwendet - und der Brief ist längst bekannt und widerlegt.

Faktencheck
01.11.2023
Hilfslieferungen nach Gaza

Haben Ägypter die Grenze nach Gaza mit Hilfslieferungen zu Fuss passiert, wie in einem Video angeblich dokumentiert wird? Es handelt sich um eine Desinformation. Das Video entstand vor Kriegsausbruch an einem anderen Ort.

Faktencheck
25.10.2023
Im Krieg sind Fakten das erste Opfer

Ein Video soll belegen, dass die Gewalt zwischen den Hamas und Israel zumindest teilweise inszeniert sei. Doch es ist älter als die jüngste Eskalation und - wurde aus dem Kontext gerissen. 

Faktencheck
18.10.2023
Aus dem Zusammenhang gerissen

Der deutsche Meteorologe Jörg Kachelmann hatte bereits im Jahr 2021 einen Tweet gelöscht, weil dieser aus dem Zusammenhang gerissen war. Trotzdem taucht ein Screenshot des Posts bis heute immer wieder in den sozialen Medien auf.


Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns